Projekt Waldsee | Deine Klimaschutzidee für den Freiburger Osten

Deine Klimaschutz-Idee für den Freiburger Osten

Jugendliche ab 14 Jahre haben die Möglichkeit ihren Stadtteil klimafreundlicher zu gestalten. Sie entwickeln Ideen in den Themenbereichen Mobilität, Energie, Ernährung, Konsum oder Natur und können diese über einen Fördertopf von 5.000 Euro finanzieren und realisieren.

Das Projekt findet in Kooperation mit dem Umweltschutzamt der Stadt Freiburg im Rahmen des Leuchtturmprojektes „Unser Klimaquartier Waldsee“ statt. Das Angebot ist für Schüler*innen des Berthold-Gymnasiums, der Kapriole Schule und interessierte Jugendliche.

Bei Besuchen am Berthold-Gymnasium entwickelten Schüler*innen viele verschiedene Ideen für ihre Schule und ihren Stadtteil. Zum Beispiel einen Flohmarkt für den gesamten Stadtteil zu organisieren oder das Dach des Gymnasiums mit Solarzellen auszustatten. Alle gesammelten Ideen findest du hier. Von all diesen Ideen wurden insgesamt drei (Hochbeet, Trinkflschen und Mülltrennung) zur Abstimmung über eine Förderung eingereicht.

Drei Projekt Ideen

Hochbeet

Die Idee
Wir möchten an der Endhaltestelle der Straßenbahnlinie 1 in Littenweiler einen Urban Gardening Bereich einrichten. Dort gibt es ungenutzte Grünflächen, Zugang zu Wasser über eine öffentliche Toilette und der Ort wird von vielen Menschen frequentiert, sodass der öffentliche Garten als Vorbild und Anregung dienen kann, selbst verfügbare Flächen zu begrünen und zum lokalen Anbau von Lebensmitteln zu nutzen, die Transportwege einsparen, CO2 binden, Tieren in die Stadt Lebensraum bieten und durch ihre Frische und den pestizidfreien Anbau auch besonders gesund sind.
Wir möchten ein Hochbeet selbst bauen und eine Infotafel zum Urban Gardening aufstellen. Weitere Beete sollten dazu kommen.
Die Fotos zeigen den Platz in der Laßbergstraße, die Bauanleitung wäre die einfachste Version, wir würden die Paletten rundherum gerne oben mit Brettern abschließen, auf denen man dann auch etwas abstellen kann.

In welches der folgenden Themenfelder passt eure Idee?
Unser Garten, Unsere Straße und Unser Essen

Wie viel Geld braucht ihr?
250 EURO (geschätzt)

Wofür braucht ihr das Geld?
Holz, Farben und Pinsel und Bodenverankerung für das Infoschild
Holz, Folie, weiteres Material für das Hochbeet (wir würden versuchen, es günstig mit Holzpaletten zu bauen)
Füllmaterial (kostet wahrscheinlich fast nichts) und Pflanzen

Warum soll genau eure Idee Geld bekommen?
Weil sie nicht nur an der Stelle etwas verändern soll, wo wir sie umsetzen möchten, sondern wir hoffen, damit zum Nachahmen anregen zu können, und die Klimawirksamkeit über das umgesetzte Projekt hinausreichen kann.

Abschluss:
– Infotafel vor Ort anbringen

Mülltrennung

Die Idee
Effektives Mülltrennungssystem am Berthold-Gymnasium einführen. Dazu gehören neue, stabilere Mülleimer mit unterschiedlichen Fächern in jedem Klassenzimmer (ca. 30) und auf den Fluren. Außerdem brauchen die Putzkräfte mehrere Mülltüten, was möglicherweise den Umbau der Putzwagen erfordert. Um die Mülltrennung erfolgreich umzusetzen, muss die Schülerschaft, besonders die jüngeren Schüler, über diese sowie ihren Nutzen informiert werden, beispielsweise in der Klassenlehrerstunde oder im Erdkundeunterricht. Ebenfalls ist die Einführung eines Pfandrings sowie eines Komposthaufens sinnvoll.

In welches Themenfeld passt die Idee?
Unser Zuhause

Wie viel Geld braucht ihr?
unter 3000 EURO etwa

Wofür braucht ihr das Geld?
Aktuelle Mülltrennung funktioniert nicht, da zum einen der Müll nicht separat in die Klassenmülleimer geworfen wird und da die Putzkräfte in ihrem Wagen nur ein Müllfach haben in denen beide Mülleimer zusammengeworfen werden.

Warum sollte dieses Projekt das Geld bekommen?
Das Berthold-Gymnasium versucht nun seit mehreren Jahren intensiv den Klimaschutz zu fördern. Hierfür wurde beispielsweise schon ein Spendenlauf organisiert. Damit die Schüler sich aktiver im Schulleben beim Klimaschutz einbringen können, ist eine Erneuerung des Müllsystems notwendig.

Abschluss
Realistische Umsetzung aller Ziele bis zum nächsten Schuljahr

Trinkflaschen

Die Idee
Wasserflaschen für die Unterstufe. Jede/r Schüler*in erhält einmalig eine Wasserflasche aus Metall, um den Verbrauch an Plastikflaschen zu reduzieren und den Wasserspender des Berthold-Gymnasiums besser zu nutzen. Nach Ende des Wettbewerbs soll das Projekt von dem Förderverein weitergetragen werden.

In welches Themenfeld passt die Idee?
Unser Essen

Wie viel Geld braucht ihr?
etwa 3200 EURO

Wofür braucht ihr das Geld?
Den Kauf der Metallflaschen

Abschluss
Bis zum nächsten Schuljahr

Das Ergebnis der Abstimmung

Die Abstimmung über drei Projekt-Ideen zum Klimaquartier Waldsee endete am 23. Februar 2022. Für ihr favorisiertes Projekt haben 127 Personen abgestimmt. Das Projekt Mülltrennung erhielt 70 Stimmen, das sind 55% der abgegebenen Stimmen. Das Projekt Hochbeet steht mit 29 Stimmen (23%) kurz vor dem Projekt Trinkflaschen (28 Stimmen / 22%) auf Platz zwei.

infobox

Projekt-Titel

Projekt Waldsee | Deine Klimaschutzidee für den Freiburger Osten

Kategorie

Schlagworte

Status

Läuft

Partner

  • ​Jugendbüro Freiburg
  • Umweltschutzamt der Stadt Freiburg
  • Berthold-Gymnasium

Termine

Projektstart: Oktober 2021

Ort und Raum sind abhängig von der aktuellen Pandemie-Entwicklung

Map

Lust auf ein eigenes Projekt?