• Skatement Freiburg
  • Jugendgipfel Freiburg
  • Jugendstadtplan Freiburg
  • Jugendbüro Freiburg
  • Schülerrat Freiburg
  • Stadtjungendring Freiburg

Artikel

09.03.2016

Landtagswahl 2016: Fragen an die Kandidierenden

Zur Landtagswahl hat der Stadtjugendring Freiburg alle Kandidierenden Freiburgs jugendrelevante Fragen gestellt.


Der Stadtjugendring Freiburg hat allen Kandidierenden der beiden Wahlkreise in Freiburg Fragen zur Jugendbeteiligung, Flüchtlingsdebatte und außerschulische Bildung gestellt.

Fünf der Kandidierenden haben sich bei dem SJR dafaufhin zurückgemeldet. Der Kadidat Reinhold Pix vom Bündnis 90 Die Grünen jedoch leider nur mit einer Entschuldigung, bisweilen noch keine Zeit für die Beantwortung gefunden zu haben.

Antworten auf unsere Fragen haben wir von:

  • Klaus Schüle, CDU Wahlkreis 46
  • Gabi Rolland, SPD
  • Johannes Baumgärtner, CDU Wahlkreis 47
  • Jens-Arne Buttkreit, FDP

 

Hier findet ihr die Fragen und Antworten der Kandidierenden:

1. Nach der Änderung des §41a geht es nun um konkrete Umsetzung der Jugendbeteiligung in Verwaltungsprozessen? Wo sehen Sie Chancen und Herausforderungen?

Zu den Antworten: Initiates file downloadFrage 1

 

2. Wie steht Ihre Partei zur Flüchtlingsdebatte? Wo sehen Sie Handlungsbedarf, was wird benötigt? Wie können Sie politisch die Jugendarbeit bei dieser Herausforderung unterstützen

Zu den Antworten: Initiates file downloadFrage 2

 

3. Im Kontext Zeitmanagement von Kindern- und Jugendlichen ist das Thema Bildung und Ganztagesschule für Vereine nicht zu vernachlässigen. Wie steht Ihre Partei zu diesem Thema?

Zu den Antworten: Initiates file downloadFrage 3



zurück zur Übersicht

GoogleMap: Jugendverbände

Fotoshow

Jugendliche informieren

Jugendliche vernetzen

Jugendliche beteiligen

Jugendliche vertreten

Jugendliche bilden

Jugendliche unterstützen

Jugendliche informieren

Jugendliche vernetzen

Jugendliche beteiligen

Jugendliche vertreten

Jugendliche bilden

Jugendliche unterstützen

Jugendliche informieren

Jugendliche vernetzen

Jugendliche beteiligen

Jugendliche vertreten

Jugendliche bilden

Jugendliche unterstützen