• Skatement Freiburg
  • Jugendgipfel Freiburg
  • Jugendstadtplan Freiburg
  • Jugendbüro Freiburg
  • Schülerrat Freiburg
  • Stadtjungendring Freiburg

Artikel

05.02.2016

Energiepolitik und Klimaschutz in Baden-Württemberg | 24.02.2016

Podiumsdiskussion zur Landtagswahl: Energiepolitische Diskussion mit den Kandidaten der Landtagswahl in Baden-Württemberg, veranstaltet vom fesa e.V. und dem Wirtschaftsverband 100 Prozent Erneuerbare Energien Regio Freiburg.


Podiumsdiskussion zur Landtagswahl:  Energiepolitik und Klimaschutz in Baden-Württemberg, veranstaltet vom Wirtschaftsverband 100 Prozent Erneuerbare Energien und dem fesa e.V.


Am Mittwoch den 24. Februar findet um 18.30 Uhr im Solar-Info Center in Freiburg eine Podiumsdiskussion zur Landtagswahl statt. Dabei dreht sich Alles um die energiepolitische Zukunft von Baden-Württemberg: In der Podiumsdiskussion haben die Parteien die Möglichkeit dem Publikum ihre Vorstellungen von der zukünftigen Energieversorgung der Region näher zu bringen und zu verteidigen.

Zugesagt haben bisher die Kandidaten Eicke Weber (FDP), Reinhold Pix (Grüne) und Gabi Rolland (SPD).


Ab 18:30 im Foyer des Solar Info Center, Emmy-Noether-Str. 2 79110 Freiburg

 

Der fesa e.V. ist ein Verein, der sich seit 1993 erfolgreich für den Ausbau der erneuerbaren Energien und die Energiewende in der Region Freiburg engagiert.
www.fesa.de

 

 

 



zurück zur Übersicht

GoogleMap: Jugendverbände

Fotoshow

Jugendliche informieren

Jugendliche vernetzen

Jugendliche beteiligen

Jugendliche vertreten

Jugendliche bilden

Jugendliche unterstützen

Jugendliche informieren

Jugendliche vernetzen

Jugendliche beteiligen

Jugendliche vertreten

Jugendliche bilden

Jugendliche unterstützen

Jugendliche informieren

Jugendliche vernetzen

Jugendliche beteiligen

Jugendliche vertreten

Jugendliche bilden

Jugendliche unterstützen