• Skatement Freiburg
  • Jugendgipfel Freiburg
  • Jugendstadtplan Freiburg
  • Jugendbüro Freiburg
  • Schülerrat Freiburg
  • Startseite freiburgXtra

Artikel

17.02.2012

Neues vom Seepark und vom Karlsplatz

Das neue Jahr ist nun fast zwei Monate alt und es gibt Neuigkeiten! Neuigkeiten vom Seepark und dem Bürgerverein Mosswald. Und Neuigkeiten vom Karlsplatz und der Zukunftswerkstatt Innenstadt.


Nachdem ihr euch im Dezember beim Skate Spot Voting mit großer Mehrheit für einen Skateplatz im Seepark in Kombination mit einem weiteren Skateplatz am Karlsplatz ausgesprochen habt, hat die Stadtverwaltung (genauer: das Garten- und Tiefbauamt) Gespräche mit dem Bürgerverein Mooswald geführt, in dessen Stadtteil der Seepark liegt. Leider hat der Bürgerverein bzw. dessen Vorsitzender ablehnend reagiert: Die Verantwortlichen wollen keinen Skatepark im Seepark und haben auch schon eine entsprechende Unterschriftenaktion gestartet.

Auf der anderen Seite haben wir von Skatement und im Jugendbüro sehr positive Reaktionen von Familien mit Kindern bekommen, die im Stadtteil Mooswald leben und sich über einen Skatepark dort sehr freuen würden.

Und jetzt? Die Initiative Skatement und das Jugendbüro werden einen Offenen Brief an den Bürgerverein Mooswald schreiben, in dem wir uns und unser/euer gemeinsames Anliegen ausführlich vorstellen werden. Wir werden schildern, wie der großartige Beteiligungs-Prozess von euch Jugendlichen entstanden ist, weil wir glauben, dass diese Hintergründe im Bürgerverein kaum bekannt sind. Wie es danach weiter geht, erfahrt ihr wie immer hier!

Unabhängig davon laufen die Planungen für einen Skateplatz am Karlspatz weiter. Am Wochenende vom 10./11. Februar haben mehrere engagierte Skater und einige Mitglieder von Skatement an der "Zukunftswerkstatt Innenstadt" teilgenommen. In verschiedenen Arbeitsgruppen wurde dabei überlegt, wie sich die Innenstadt in naher Zukunft verändern wird und wie sie attraktiv gestaltet werden kann. Mit den Ergebnissen wird sich der Gemeinderat Ende des Jahres beschäftigen. Unser Anliegen, am Karlsplatz einen Skatepark zu bauen, wurde sehr positiv aufgenommen und sogar in einem Artikel der Opens external link in new windowBadischen Zeitung vom 13.02.2012 erwähnt.

Oben seht ihr Fotos vom Skatement-Treffen am 09. Februar und von der Zukunftswerkstatt Innenstadt am 10. und 11. Februar 2012. Ihr seid ganz schön aktiv, Leute!

So weit die Neuigkeiten. Bis bald auf skatement.de!



zurück zur Übersicht

Topnews

Aktuelles:

07.07.2015

Schon bei der Eröffnung war offensichtlich: Der Skatepark ist klasse! Der Skatepark ist zu klein!...


18.05.2015

Einmal mit der Helm-Kamera auf dem Kopf durch den Skatepark flitzen - am Eröffnungstag der neuen...


06.05.2015

Dauerregen am Wochenende. Na und! Am Montag dann: blauer Himmel. Und reichlich Wärmegrade für eine...