Am 4. Mai 2015 wurde der 1. Bauabschnitt des Skatepark im Dietenbach-Park offiziell eröffnet. Der Zuspruch der Skater und anderer rollender Szenen ist so groß, dass sofort klar war: Der Park muss größer werden! Hierzu hat Skatement gemeinsam mit der Eugen-Martin-Stiftung eine Spenden-Aktion ins Leben gerufen, die die Stadt zur Finanzierung des Weiterbaus bewegen soll. Aktuelle Infos hierzu findest du auf der Website der Initiative: Opens external link in new windowskatement-freiburg.de

Kontakt zur Initiative kannst du per E-Mail über info@skatement-freiburg.de, telefonisch über das Jugendbüro (0761 / 79 19 79 -90) aufnehmen. Oder dienstags, mittwochs, donnerstags am Nachmittag im Skatehof vom Haus der Jugend  in der Uhlandstraße vorbei schauen - einen der Skater ansprechen oder Florian Hahn vom [Haus der Jugend]-Team.