• Skatement Freiburg
  • Jugendgipfel Freiburg
  • Jugendstadtplan Freiburg
  • Jugendbüro Freiburg
  • Schülerrat Freiburg
  • Stadtjungendring Freiburg

Neuigkeiten

10.02.2011 Von: Schülerrat Freiburg

Irgendwo im Schwarzwald - so war die Schülerratshütte 2011

Während draußen Eis und Schnee tobten, ging es in der Hütte hoch her: 40 SchülerInnen aus Freiburg und dem Umland erarbeiteten vom 28. bis 30. Januar neue Ideen für den Schülerrat und die SmV-Arbeit.


Mitten im schönen Schwarzwald befindet sich das kleine Dorf Schönwald. Dass die Reise dorthin eine kleine Ewigkeit dauern kann, erlebten die Teilnehmer der Freiburger Schülerratshütte 2011. Nach einer unfreiwilligen zweistündigen Pause konnte die Anfahrt fortgesetzt werden und letztendlich kamen alle -zum Glück ohne Frostbeulen- im "Gästehaus Waldblick" an. Auf dem Programm standen Workshops zu SmV-Recht und SmV-Arbeit, sowie Rhetorik. 

Nach einer Gruppenspiel-Einheit am Freitagabend begannen am Samstag die Workshops. Interessant war hierbei vor allem der gegenseitige Austausch über die SmV-Arbeit an den einzelnen Schulen. Eine Delegation der Schulsprecher vom Droste-Hülshoff-Gymnasium berichtete über neu eingeführte Projekte, wie zum Beispiel die kostengünstige Schülernachhilfe -happert es an freiwilligen Engagierten, helfen die fünf auch zur Not selber aus. Projektideen wie diese haben viele Schülersprecher, manchmal fehlt es einfach an der nötigen Methode zur Umsetzung. Dem wollte Michael Mayer Abhilfe schaffen. Der Referent, der früher ebenfalls in der SmV und anderen Jugendorganisationen aktiv war, warb für ein effektives Zeitmanagement nach dem Motto: "Zuerst die Arbeit, dann der Spaß".Die Teilnehmer der Schülerratshütte versuchten beides zu kombinieren, schließlich bleibt an einem Wochenende viel Zeit zum Kennenlernen, Austauschen und Projekte schmieden.

Müde, aber besonders dank des guten Essens glücklich, traten die Freiburger Schülersprecher am Sonntag die Heimreise an -dieses Mal ohne Zwischenstopp!

Der Schülerrat Freiburg bedankt sich bei allen Teilnehmern für das schöne Wochenende und die vielen guten Ideen.

 



zurück zur Übersicht

Kommentare

Kontakt

Falls dein Interesse geweckt wurde oder du noch irgendwelche Fragen hast, wende dich einfach an uns: