• Skatement Freiburg
  • Jugendgipfel Freiburg
  • Jugendstadtplan Freiburg
  • Jugendbüro Freiburg
  • Schülerrat Freiburg
  • Stadtjungendring Freiburg

Artikel

12.12.2016 Von: Benni

Schülerrat Freiburg e.V. bekommt Ehrenamtspreis der Stadt Freiburg

Unter dem Motto "Vernetzen - Informieren - Fortbilden" setzt sich der Schülerrat Freiburg seit über 10 Jahren für die SchülerInnen in und um Freiburg ein. Für dieses Engagement bekam der Verein jetzt den Ehrenamtspreis der Stadt Freiburg überreicht.


Am Abend des 11. Dezember war es so weit, zusammen mit sieben weiteren Initiativen und Personen wurde der Schülerrat im neuen Ballhaus der Tanzschule Gutemann von der Stadt geehrt. Bürgermeister Ulrich von Kirchbach überreichte den Jugendlichen die Urkunden für ihr Engagement.

Seit mehr als zehn Jahren agiert der Schülerrat bereits als Interessenvertretung für die Schülerschaft in und um Freiburg. Damit ist der gemeinnützige Verein die älteste regionale Schülervernetzungsgruppe Baden-Württembergs. Getreu dem Motto "Vernetzen - Informieren - Fortbilden" veranstaltet der Schülerrat neben regelmäßigen Treffen der SchülersprecherInnen Freiburgs auch jährlich eine Hütte oder die .KOMM-SchülerInnentagung.

Mit dem Ehrenamtspreis ehrt die Stadt Freiburg jedes Jahr ehrenamtliches und bürgerschaftliches Engagement. Jedes Jahr hat die Stadt einen Partner aus der Wirtschaft. Dieses Jahr war dies die Tanzschule Gutmann, welche die Preisverleihung durch Tanzbeiträge begleitete.



zurück zur Übersicht

Highlights

Aktuelles:

15.03.2018

Freiburg wählt einen neuen Oberbürgermeister oder eine neue Oberbürgermeisterin – und alle ab 16...


15.03.2018

Mooswald – ein Stadtteil verändert sich. Es entstehen neue Wohnungen, mehr Menschen ziehen ins...


15.03.2018

Im Zusammenhang mit dem Umbau der Sundgauallee soll auch der Betzenhauser Torplatz neu gestaltet...