• Skatement Freiburg
  • Jugendgipfel Freiburg
  • Jugendstadtplan Freiburg
  • Jugendbüro Freiburg
  • Schülerrat Freiburg
  • Stadtjungendring Freiburg

Artikel

13.10.2017

Neues Abitur | Alles anders?

Am 10.10.18 hat die Landesregierung dem neuen Konzept der Kultusministerin für die Oberstufen der Gymnasien zugestimmt. Die "neue" Oberstufe soll flexibler sein und mehr Qualität bieten, aber wie genau soll das aussehen?


Es wird sich einiges ändern für die zukünftigen Abiturienten. Es fängt mit den SchülerInnen an, die ab 2019 in die Oberstufe kommen. Eine der Hauptänderungen sind die Leistungskurse. Statt 5 werden nun nur noch 3 gewählt, diese werden jedoch 5-stündig, anstatt, wie bislang, 4-stündig unterrichtet.

Zwei dieser Leistungskurse müssen von Deutsch, Mathe, einer Fremdsprache oder einer Naturwissenschaft belegt werden, das dritte Fach ist frei wählbar. Was von den oben erwähnten Fächern nicht als Leistungskurs auserwählt wurde, wird als 3-stündger Basiskurs unterrichtet.

Die anderen Fächer (z. B. Musik, BK, etc.) wird es auch weiterhin geben, als Basiskurs allerdings nur 2-stündig. Dieses System soll bessere Förderung von Interessen bieten und den Naturwissenschaften eine größere Bedeutung einräumen.

Genauere Details, wie und weshalb, findest du Opens external link in new windowhier.

 

Willst du über verschiedene aktuelle Jugendthemen informiert werden, könnte Opens external link in new windowdas für dich interessant sein.



zurück zur Übersicht

Highlights

Aktuelles:

15.03.2018

Freiburg wählt einen neuen Oberbürgermeister oder eine neue Oberbürgermeisterin – und alle ab 16...


15.03.2018

Mooswald – ein Stadtteil verändert sich. Es entstehen neue Wohnungen, mehr Menschen ziehen ins...


15.03.2018

Im Zusammenhang mit dem Umbau der Sundgauallee soll auch der Betzenhauser Torplatz neu gestaltet...