• Skatement Freiburg
  • Jugendgipfel Freiburg
  • Jugendstadtplan Freiburg
  • Jugendbüro Freiburg
  • Schülerrat Freiburg
  • Stadtjungendring Freiburg

Artikel

16.11.2016

Alles nur geklaut! | Ein Workshop

Das Theaterkollektiv Klub Kirschrot lädt hörende und gehörlose Menschen von 10 bis 18 Jahren zu einem Workshop am 3. Dezember ins Freiburger Theater ein.


Das Theaterkollektiv Klub Kirschrot fragt: Wie sieht eine Gesellschaft aus, in der alle immer alles klauen, und lädt zukünftige Langfinger, Gerne-Teilende, Lebensmittelrettende und Kleidertauschaktivist*innen zu einem offenen Workshop ein. Gemeinschaftlich wird eine Fantasiewelt erspielt, in der alles geklaut, gezockt, gefunden, gestohlen und niemals zurückgegeben wird. Aber ist das Leben in so einer Gesellschaft überhaupt möglich, ohne die Nerven zu verlieren?

Samstag, 03.12.2016, 11.00 - 15.00 Uhr, Theater Freiburg. Die Teilnahme ist kostenlos.

Der Workshop wird von Gebärdensprachdolmetscher*innen begleitet. Hier gibt es den Opens external link in new windowTrailer dazu. Anmeldung und weitere Informationen: benedikt.grubel(at)theater.freiburg.de

Alle wichtigen Infos zum Workshopprogramm findest du Opens external link in new windowhier
 
In Kooperation mit dem Bildungs- und Beratungszentrum für Hörgeschädigte Stegen und dem Jugendbildungswerk Freiburg e.V.. Das Projekt »Alles nur geklaut« wird gefördert durch »Wege ins Theater!«, das Förderprogramm der ASSITEJ im Rahmen von »Kultur macht stark! Bündnisse für Bildung«.




zurück zur Übersicht

Highlights

Aktuelles:

15.03.2018

Freiburg wählt einen neuen Oberbürgermeister oder eine neue Oberbürgermeisterin – und alle ab 16...


15.03.2018

Mooswald – ein Stadtteil verändert sich. Es entstehen neue Wohnungen, mehr Menschen ziehen ins...


15.03.2018

Im Zusammenhang mit dem Umbau der Sundgauallee soll auch der Betzenhauser Torplatz neu gestaltet...