• Skatement Freiburg
  • Jugendgipfel Freiburg
  • Jugendstadtplan Freiburg
  • Jugendbüro Freiburg
  • Schülerrat Freiburg
  • Stadtjungendring Freiburg

move it! 2012 - FÜR FREIRÄUME - GEGEN VORURTEILE

Donnerstag, 21. JUNI 2012 | move it! |  4. Freiburger Jugendgipfel

09:30 Uhr
Einlass
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––----–––––––––––----–––––
10:00 bis 10:30 Uhr (Großer Saal)
Willkommen!
Tanz-Performance
Grußwort: Marianne Haardt (Leiterin Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Freiburg)
Moderation: Vom Freiraum-Container im Mai zum Jugendgipfel im Juni
Interview: Das Team des Jugendbüro Freiburg

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––----–––––––––––----–––––

10.30 bis 10:45 Uhr (Großer Saal)
Freiraum sammeln
Was sind für dich Freiräume? Ideen und Visionen, Probleme und Forderungen werden als Denk- und Merkzettel während des ganzen Jugendgipfels im symbolischen Freiraum-Container gesammelt und am Ende des Tages PolitikerInnen übergeben.

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––----–––––––––––----–––––

10:45 bis 14:30 Uhr
Fortlaufende Mitmach-Angebote, Infostände und Aktionen:
–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Markt der freien Räume (Großer Saal)
Infos und Mitmach-Aktionen von und mit vielen Freiburger Jugendorganisationen

Jugendbüro Freiburg (Großer Saal)
Mitreden. Mitmachen. Mitgestalten. Deine Partner für Jugendbeteiligung in Freiburg. Informationen, Gespräche und Kontakte

Freiraum Container (Großer Saal)
Symbolisch, praktisch, gut: eine große Sammelstelle für deine Merk- und Denkzettel zum Thema "Für Freiräume. Gegen Vorurteile". Mit einer Foto-Dokumentation der Freiraum-Container-Kampagne Ende April/Anfang Mai am Platz der Alten Synagoge

Freisprecher (Großer Saal)
Ein kleines Podest für deine Rede vom Freiraum

Rollstuhl-Parcours (Großer Saal)
Unterwegs im nicht immer barrierefreien Raum

T-Shirt-Werkstatt (Terrasse vorm Großen Saal)
Dein selbst gedrucktes Frei(t)räumer-Shirt

Pimp my bike (Eingangsbereich)
Dein buntes Fahrrad fürs Erfahren freier Räume

Die Zelt-Baustelle (Außengelände)
Pfadfinder berichten vom Raum vor der Stadt

Die Kunst-Treppe (Terrasse vorm Großen Saal)
Viele Staffeleien für deine Gemälde vom freien Raum

Freiraum-Kino (Clubkeller)
Projekt-Präsentationen. Umfrage-Ergebnisse. Skateboard-Videos

Jam.Down South (Kleiner Saal)
Freiraum Jugendkultur. Alles rund um dein HipHop-Festival im Herbst 2012 

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––----–––––––––––----–––––

11.00 Uhr und 12.00 Uhr (Raum 26, 1. OG)
Tanzworkshop
mit Betsy Wumba Bisengo

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––----–––––––––––----–––––

11.30 Uhr und 12.30 Uhr (Großer Saal)
"Für Freiräume. Gegen Vorurteile"
Projekt-Präsentationen und Videos 

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––----–––––––––––----–––––

13.00 bis 14.00 Uhr (Café U2)
Live-Musik mit Peaceful Sins und We Exist

14.00 Uhr (Großer Saal)
Live-Gesang: Mehrgenerationen-Chorprojekt

14.30 Uhr (Großer Saal)
Tanzperformance

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––----–––––––––––----–––––

14.45 bis 15.30 Uhr (Großer Saal)
Das Freiraum-Hearing

Die während des Jugendgipfels gesammelten Ideen und Vorstellungen zum Thema Freiräume werden von den Jugendlichen mit eingeladenen PolitikerInnen aus dem Gemeinderat diskutiert. Gemeinsam schließen wir eine Vereinbarung darüber, diese Impulse bei einem Folgetreffen im Herbst 2012 in konkrete politische Forderungen zu übersetzen.

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––----–––––––––––----–––––

15.30 Uhr
Auf Wiedersehen!

Getränke, Brezeln und (mittags) Pizza sind für kleine Preise erhältlich. Teilnahmebescheinigungen werden auf Wunsch ab 13.00 Uhr ausgestellt.

 

Initiates file downloadDen Antrag auf Freistellung vom Schulunterricht bekommst du hier!

Zentrale ANMELDUNG per Mail an anmeldung(at)jugendbuero.net   

 

freiburgXtra Highlights

Aktuelles:

21.11.2017

„Möge die Macht mit uns sein – engagieren du dich musst!“ Das ist das Motto der 5....


20.11.2017

Setz dich für Gleichberechtigung und Toleranz ein, zeig mit einem coolen Projekt dass du gegen...


16.10.2017

Du machst ein FSJ oder FÖJ und hast eine coole Idee für dein eigenes Projekt, aber dir fehlt es an...