• Skatement Freiburg
  • Jugendgipfel Freiburg
  • Jugendstadtplan Freiburg
  • Jugendbüro Freiburg
  • Schülerrat Freiburg
  • Stadtjungendring Freiburg

Artikel

19.10.2018

.komm | Das Freiburger Jugendforum am 29.11. im Haus der Jugend

Wie jung ist Freiburg? Um diese Frage geht es beim Freiburger Jugendforum ",komm" am Donnerstag, 29.11.2018 von 8.30 bis 15.30 Uhr im Haus der Jugend. Wie stellst du dir deine Schule und deine Stadt vor? Diese Frage stellen sich die teilnehmenden Jugendlichen ab Klasse 9 aller weiterführenden Freiburger Schulen - und diskutieren ihr Antworten und Forderungen während des Forums mit GemeinderätInnen und VertreterInnen der Stadtverwaltung.


Das Wichtigste zuerst: Wenn du am Forum teilnehmen willst, musst du dich über deine Schulleitung anmelden. Dazu brauchst du den Initiates file downloadAnmeldebogen (hier herunterladen), den deine Schulleitung (wir haben sie in den Herbstferien angeschrieben und informiert) an das Jugendbüro faxen muss. Dann kann es losgehen!

.komm wird vom Jugendbüro Freiburg zusammen mit dem Schülerrat Freiburg organisiert. Es ist eine Offene Jugendtagung – ein BarCamp –, die von den teilnehmenden Jugendlichen selbst gestaltet wird. Worum es geht, wie das Forum funktioniert, wie du dich anmeldest ... alles das erfährst du hier.

Was ist ein BarCamp?

Unser BarCamp ist eine Offene Tagung für Jugendliche - ohne vorgegebene Themen. Ihr bringt die Themen, auf die ihr Lust habt, selbst mit. Wir stellen euch dafür die Räume zur Verfügung.

Wie funktioniert das?

Am Morgen der Veranstaltung treffen wir uns und erarbeiten aus allen euren Beiträgen einen „Stundenplan“ für den Tag. Jede/r kann dann entscheiden, wo er/sie teilnehmen möchte.

Wie kann ich mitmachen?

Du kannst alleine oder mit anderen ein Thema vorbereiten, das dich interessiert. Du kannst aber auch ohne eigenen Beitrag an der Tagung teilnehmen, das bleibt dir überlassen.

Wie muss mein Thema gestaltet sein?

Am besten ist ein Thema, das mit deiner Schule oder der Stadt Freiburg zu tun hat. Das ist aber nicht zwingend nötig.

Wie aufwendig du dein Thema gestaltest, ist dir überlassen. Es gibt viele Möglichkeiten. Du kannst eine Diskussion oder einen Vortrag vorbereiten, Plakate gestalten, Videos zeigen und vieles anderes mehr. Lass deiner Kreativität freien Lauf!

Was muss ich mitbringen?

Nur das, was du für dein Thema vorbereitet hast: ein Plakat, einen USB-Stick mit Fotos oder einer Präsentation etc.

Wer kann teilnehmen?

Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9 an weiterführenden Schulen aller Schularten in Freiburg und naher Umgebung können teilnehmen.

Wie melde ich mich an?

Anmelden kannst du dich ausschließlich über deine Schulleitung, die von Jugendbüro und Schülerrat bereits über die Veranstaltung informiert ist und uns die Anmeldungen zuschickt.

Bis wann muss ich mich anmelden?

Anmeldeschluss ist Freitag, der 23.11.2018. Wenn du teilnimmst, bekommst du am Ende der Tagung eine Teilnahmebestätigung.

Was wünschen sich die Veranstalter?

Dass von jeder Schule mindestens ein Thema vorbereitet wird. Und natürlich einen tollen "Tagungstag".

Was sollte ich noch wissen?

Es gibt für alle ein gemeinsames kostenloses Mittagessen!

Wer nimmt denn alles teil?

Wir erwarten über 100 Jugendliche von verschiedenen Freiburger Schulen. Außerdem Gemeinderäte und Gemeinderätinnen aller Parteien und Gruppen im Freiburger Gemeinderat und Mitglieder der Stadtverwaltung, die mit euch ins Gespräch kommen wollen.

Noch Fragen?

Dann wende dich an das Team des Jugendbüros. Schreib uns eine E-Mail an komm@jugendbuero.net oder ruf uns an unter 0761 / 79 19 79 -90.

Wir freuen uns auf dich!

Alle Fragen und Antworten findest du hier in einer etwas längeren und ausführlicheren Version: Initiates file downloadInfos zum Freiburger Jugendforum 2018

Sehr wichtig ist natürlich der Initiates file downloadAnmeldebogen, den du hier herunterladen kannst. Mit dem gehts du zu deiner Schulleitung und bittest um Freistellung für das Jugendforum.

Flash ist Pflicht!


zurück zur Übersicht

Kommentare

freiburgXtra Highlights

Aktuelles:

12.06.2019

“Wir bewegen uns immer schneller auf die größte menschengemachte Katastrophe aller Zeiten zu,”...


06.05.2019

Bereits zum 19. Mal ist das Kommunale Kino in der Wiehre Schauplatz des Freiburger...


06.05.2019

Nach Monaten intensiver Vorbereitung freut sich das Team von #wetalkfreiburg, die teilnehmenden...